RPi Starwars Uhr mit Internetradio

43176914545393888441054441454726041099

Eine kleine RPi-Zero (5€ Minicomputer) Uhr die die aktuelle Uhrzeit in der Mitte anzeigt und bei Wechsel wie im StarWars Vorspann raus und wieder einfliesst.

Wenn man Internetzeit als Sync benutzen möchte kann man auch gleich ein Internetradio daraus bauen, ansonsten bieten sich Diverse RealTimeClocks an.

Das ganze basiert auf einem Headless-Linux (ohne HDMI Bildschirm und Grafik) Debian Wheezy mit installiertem Java8 und einer JavaFX Animation. Das Elektronik SPI-Interface Display ist über die IOs mit dem FBTFT Framebuffer Treiber eingebunden.

Als Internetradio App habe ich MPD ohne Grafikoberfläche gewählt, dafür gibt es viele Apps in den Android und IPhone Stores.

  • Basiert auf Rapbian Wheezy ohne DesktopManager, deinstalliertem LightDM, Java8FX Engine schreibt JavaFX direkt in den Framebuffer.

    Gute Anleitung als Grundlage, im Endeffekt einfach zu lang http://www.oracle.com/webfolder/technetwork/tutorials/obe/java/RaspberryPiFX/raspberryfx.html

    EDIT /boot/config.txt ähnlich:

     

  • 2

    Installiere fbcp um den Main Framebuffer zum LCD-Framebuffer zu kopieren.

  • 3

    Erstelle start.sh zum Beispiel:

     

    Update Kernel mit rpi-update:

  • 5

    Downloade Java8 JDKu71 für ARM und extrahiere die Dateien. Exportiere gegebenfalls Deinen Javapath  EXPORT PATH zu opt/jdkXXX/bin

  • 6 Kompiliere das StarWars JavaFX Script und kopiere das Hintergrundbild StarWars.jpg in den gleichen Ordner /Projektpfad :
  • 7

    Die Uhr mit dem Raspi starten:

     

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Denkhilfe *